Login Register

Präsentation/Rollenspiel - Informationen im Reisebüro

Uploaded by Sanderin van Hazebrouck, Pädagogische Hochschule Heidelberg (Germany)

Description

Diese Gruppe Schüler einer Berufsschule hatte zur Aufgabe ein Rollenspiel vorzubereiten. Thema der Präsentationen/Rollenspiele war das Zusammenspiel von Touristen und Angestellten eines Reisebüros in einer spanischen Stadt. Die Schüler nutzen die IWB Software zur Vorbereitung und griffen während des Rollenspiels auf die verschiedenen Funktionen und Werkzeuge der Software zurück. 

 

details

Target language: Spanish

Resource language: German

Native language of learners: German

Age range: 1+

Language level: A1 - beginner

Educational context: Vocational Education

IWB Features: Ad Hoc Annotation, Image

Teaching methods: Groupwork at IWB, Roleplay

Language area: Speaking, Strategies

IWB board used: Hitachi Starboard

Teacher comment

Es war natürlich auch eine große Herausforderung für sie aber auch eine Chance, um zu sehen, 'Ok ich muss nicht immer alles nur mit Plakat oder 0-8-15 Powerpoint machen, sondern ich kann es auch ein bisschen visueller und interaktiver gestalten'

Sie haben viel benutzt. Sie haben sich auch selber sehr viel angeeignet, beispielsweise wie man Dateien importiert, also über Dokument auf die anderen Dateien und Dokumente zugreift. Da war ich auch bei den Präsentationen positiv überrascht wie viel da wirklich kam. Ich hatte den Eindruck, es hat ihnen auch Spaß gemacht.

Sich das Rollenspiel anzuschauen und durchzuführen hat sie unterstützt 'Ja, wir sind Fremdenführer und wir können das jetzt richtig zeigen.' Und zwar nicht nur den zwei anderen Rollenspielern, sondern der ganzen Klasse. Das ist dann nicht wie man es kennt, die Touristenführerin zeichnet einem noch kurz den Weg auf dem Stadtplan ein, sondern der ganze Raum hat es ja dann gesehen und deswegen wurde es für alle dann viel interessanter und anschaulicher.

Learner comments

Schüler 1: Wir haben zum Beispiel die Straßenrouten gezeigt und da konnten wir alles so highlighten und alles so genauer veranschaulichen durch das Starboard. Also ich finde das besser als bei der Tafel wenn man direkt umblättern kann und nicht wieder alles wegwischen muss, dann verliert man auch nicht so viel Zeit wenn man sich damit auskennt. 

Schüler 2: Es ist halt moderner und professioneller.

Schüler 3: Man hat viele Möglichkeiten die Veranschaulichung besser zu gestalten.

Schüler 4: Ja, wie gesagt es ist ziemlich übersichtlich. Man hat sehr viele Möglichkeiten und damit kann man auch jedem das Richtige zeigen.

License - CCBYNCSA

You are free:

  • to Share — to copy, distribute and transmit the work
  • to Remix — to adapt the work

Under the following conditions:

  • Attribution You must attribute the work in the manner specified by the author or licensor (but not in any way that suggests that they endorse you or your use of the work).

  • Noncommercial — You may not use this work for commercial purposes.

  • Share Alike — If you alter, transform, or build upon this work, you may distribute the resulting work only under the same or similar license to this one.

Disclaimer

Every effort has been made to ensure necessary copyright permission has been gained for materials used on this website. In some instances we have been unable to trace the ownership of copyright material and we would appreciate any information that would enable us to do so.

Related items

Team

Coordinator

Partners

iTilt

About Us

iTILT is a European project on Interactive Technologies in Language Teaching which focuses on the use of interactive whiteboards in the communicative language classroom. If you have comments or questions about this project please contact us.